Montag, 20. Februar 2017

Der Kuss der Lüge - Die Chroniken der Verbliebenen von Mary E.Pearson

Buchinfo:
Verlag: Bastei Lübbe (one by Lübbe) (16. Februar 2017)
Sprache: Deutsch
ISBN-10: 3846600369
ISBN-13: 978-3846600368
Preis: 18.00 Euro
Lia ist die älteste Tochter im Königshaus Morrighan. Gerade mal 17 Jahre alt, soll sie mit einem Prinzen verheiratet werden, den sie noch nie in ihrem Leben gesehen hat. Doch das Mädchen entscheidet sich, ihr bisheriges Leben hinter sich zu lassen. Sie flieht und heuert weit entfernt von zu Hause in einer Taverne an. Dort lernt sie zwei Männer kennen, die sofort ihre Aufmerksamkeit erregen. Was sie nicht weiß: Die beiden sind auf der Suche nach ihr. Einer wurde ausgesandt, um die Königstochter zu töten. Und der andere ist ausgerechnet jener Prinz, den sie heiraten sollte. Schnell fühlt Lia sich zu beiden hingezogen (Text:Amazon )



"Jetzt bin ich also ein Preis?", fragte ich. "Die Kriegstrophäe", sagte er nüchtern. "Ich wusste nicht, dass wir uns im Krieg befinden." "Wir befinden uns schon immer im Krieg."
Als Lia den Prinzen aus dem anderem Königreich heiraten soll um ihrem Land dessen Armeen zu sichern, tut sie das unfassbare, sie flüchtet. Zunächst scheint es so als würde sie schon bald ihr Abenteuer bereuen doch dem ist nicht so. Die junge Prinzessin kommt nämlich ganz gut zurecht und findet zusammen mit ihrer Vertrauten bald einen Platz an dem sie sich wohlfühlt. Nicht einmal für Arbeit ist sie sich zu schade.

Alles läuft auch soweit gut bis Kaden und Rafe in der Gaststube auftauchen. Jeder von beiden hat einen andern Grund dafür und Lia ahnt nicht in welcher Gefahr sie schwebt. Trotzdem ist in "Der Kuss der Lüge" nicht gleich alles auf den ersten Moment vorauszusehen. Die Autorin versteht es nämlich super die Identitäten der beiden jungen Männer so zu verschleiern, das man zunächst ermal mitraten darf wer ist denn nun Prinz und wer Attentäter? Das macht das Buch noch einen Tick spannender zu lesen.

Lia mochte ich auf Anhieb. Wie ich oben schon angeschnitten habe, ist Lia nicht unbedingt eine verzogene Prinzessin. Sie liebt es zu jagen, zu reiten und mit ihren Brüdern unterwegs zu sein. Auch auf der Flucht sieht man bereits, das sie kein schwaches Weibchen ist das die Hilfe des Helden braucht, sie kommt sehr gut alleine klar. Sie ist zudem Ehrgeizig aber auch bescheiden und kann sich an einfachen Dingen erfreuen.

Kaden ist für mich persönlich immer etwas hinter Rafe gerutscht, da Rafe mehr im Vordergrund war. Er hat sich auch recht offen für Lia interessiert und man konnte sehen, das er ebenfalls kein Weichei ist. Auch er bringt einiges mit. Rafe hingegen ist für mich von Anfang an interessanter gewesen. Er hat was geheimnisvolles an sich, macht Lia den Hof aber zieht sich auch oft wieder , scheinbar Grundlos zurück. Ich muss schon sagen, es ist sehr schwer zwischen beiden Jungs wählen zu müssen, beide haben einfach was.

Der Schreibstil ist überhaupt sehr gelungen. Es wird jeweils aus der Sicht der agierenden Person geschildert und man kann sich so gut in die Figuren hinein versetzten. Das oben angesprochene Rätseln wer nun wer ist, macht das noch viel interessanter.

Fazit: Tolle Fantasygeschichte mit vielen Wendungen, interessanten Charakteren und einer Menge Spaß beim "Wer ist Wer" Raten.  Für mich persönlich ist Der Kuss der Lüge ein gelungener Buchreihen- Beginn und Lesehighlight 2017.
Der Kuss der Lüge bekommt 5 von 5 Herzen


Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...

Letzte Kommentare in:

Alina's bookshelf: read

Die Herrschaft der Masken
it was amazing
Schon die ersten Sätze von Elias und Laia haben mich gepackt und nicht mehr losgelassen. Sie lebt in einer harten Welt. Überall herrscht Mißtrauen und Angst vor den Martialen die ihre Schergen, die Männer mit den silbernen Masken, schick...
Helix - Sie werden uns ersetzen
it was amazing
"In Zukunft können Ihre Kinder es einfacher haben. Mit zwei Jahren werden sie lesen, mit vier Mathematikprofessoren verblüffen. Mit sechs spielen sie Mozarts Klaviersonaten wie der Meister selbst." Was eigentlich toll klingt, Nahrung fü...
Paris, du und ich
it was amazing
"Was passiert denn mit den Helden?" Er steht so dicht vor mir, dass ich seine Worte auf meinen Lippen spüren kann. "Man verliebt sich in sie." Ich liebe Paris und die Autorin auch. Das ist schon mal eine tolle Voraussetzung finde ich. D...

goodreads.com