Samstag, 10. Juni 2017

Feel Again von Mona Kasten

  • Buchinfo:
  • Broschiert: 480 Seiten
  • Verlag: LYX (26. Mai 2017)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3736304455
  • ISBN-13: 978-3736304451
  • Preis: 12,00 Euro
  • Sawyer Dixon ist jung, tough - und eine Außenseiterin. Seit dem Tod ihrer Eltern lässt sie niemanden an sich heran. Das ändert sich, als sie Isaac Grant kennenlernt. Mit seiner Nerd-Brille und den seltsamen Klamotten ist er eigentlich das genaue Gegenteil von Sawyers üblichem Beuteschema. Doch als Isaac, der es satthat, single zu sein, sie um Hilfe bittet, schließen die beiden einen Deal: Sawyer macht aus Isaac einen Bad Boy und darf dafür seine Entwicklung als Fotoprojekt für ihr Studium festhalten. Aber Sawyer hat nicht mit den intensiven Gefühlen gerechnet, die zwischen ihr und Isaac hochkochen.( Klappentext: Amazon )

Ich weiß ja gerade gar nicht so richtig wo ich anfangen soll. Das Buch hat mich richtig verzaubert und das will bei mir schon einiges heißen. Waren die beiden anderen Bände schon toll, so ist dieser hier mein Lieblingsband aus der Reihe.

Das liegt aber auch zu einem großen Teil an den tollen Hauptfiguren. Sawyer kennt man ja schon aus den anderen Büchern und ich war mir am Anfang nicht so sicher ob ich sie mögen würde. In Beginn again und Trust again lernte ich sie ja eher als einen Charakter kennen der  "nichts anbrennen lässt". Aber damit hätte man Sawyer unrecht getan, denn wie ich schon ahnte, seht sie sich tief in ihrem Innersten nach Liebe.
In diesem Band lernte ich auch die andere Seite von Sawyer kennen, die verletzliche, liebevolle und auch humorvolle und was soll ich sagen? Ich hab Sawyer total lieb gewonnen. Sie ist sogar zu meiner absoluten Lieblingsfigur, neben Isaac, geworden. Es war so schön zu sehen, das man nie alles Schwarz/Weiß -sehen darf. Man muss immer hinter die Fasade blicken um einen Menschen einzuschätzen.
Kommen wir zu Isaac, meinem neuen Lieblingsboy der "Again"_Reihe. So süß unsicher und dennoch lieb. Ich mochte ihn sofort. Ich glaube wir alle kennen so jemanden. Einen Menschen der sich schüchtern vor allem zu verstecken versucht, der aber viel zu geben hat. Isaac ist aber nicht nur das, nein er hat auch richtig was zu bieten. Er ist klug, liebevoll, hilfsbereit, einfühlsam und besitzt ebenfalls eine gute Portion Humor.

Was ich jetzt so süß im Buch fand muss ich umschreiben damit ich euch nicht spoilere. Nur soviel. Sawyer will eigentlich Isaac helfen, doch im Prinzip hilft auch er ihr. Und beide entwickeln sich in eine total klasse Richtung. Es gibt zwar Hindernisse zu überwinden, aber das gehört ja auch dazu.
Viel zum Schreibstil kann ich gar nicht mehr sagen, sonst muss ich mich noch wiederholen. Er ist super, leicht zu lesen und man findet immer etwas zum Schmunzeln.

Fazit: Für mich persönlich ist Feel Again das Beste Buch der Reihe. Ich mag die Charaktere, die süße Handlung und habe mit Sawyer und Isaac mein Lieblingspäärchen der Reihe gefunden. Für alle Fans von lustig/romantischen Liebesgeschichten mit tollen Figuren ist das Buch ein muss.

Feel again bekommt 5 von 5 Herzen

                                                            

Montag, 3. April 2017

Die Bibliothekare: Die flammende Welt von Genevieve Cogman


Buchinfo:
  • Broschiert: 416 Seiten
  • Verlag: Bastei Lübbe (Bastei Lübbe Taschenbuch) (16. März 2017)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3404208447
  • ISBN-13: 978-3404208449
  • Vom Hersteller empfohlenes Alter: Ab 16 Jahren
  • Originaltitel: The Burning Page
  • Preis: 16,00 Euro
  • Irene und ihr Assistent Kai sind Agenten der unsichtbaren Bibliothek, in der es Zugänge zu den unterschiedlichsten Welten - und damit auch zu den seltensten Büchern - gibt. Ihr neuester Fall führt sie in ein alternatives Frankreich zu Revolutionszeiten. Ein gefährlicher Ort, um Bücher zu stehlen. Besonders, wenn plötzlich der magische Rückweg in die Bibliothek versperrt ist. Was erst wie ein Zufall erscheint, stellt sich als heimtückischer Angriff heraus. Ein Angriff, der die ganze Bibliothek zerstören könnte. (Text:Amazon)

Das Buch hat es mir anfangs echt nicht leicht gemacht. Ich hatte zunächst mit dem Schreibstil so meine Probleme. Als ich mich daran gewöhnt hatte ging es. Mit Irene wurde ich irgendwie die ganze Zeit nicht so richtig warm. Ich weiß nicht woran das liegt, aber ich konnte zu ihr einfach keine richtige Beziehung aufbauen. Lag wohl auch ein wenig an ihrer Art. Trotzdem gebe ich ihr in einem weiteren Band wieder eine Chance.

Ihre Beziehung zu Kai, ihrem hübschen und klugen Assistenten hätte da wohl geholfen sie etwas mehr zu mögen, aber diese offen zur Schau gelegte Zurückhaltung obwohl sie ihn mag, gefiel mir nicht so sehr. Da hoffe ich das es in einem weiteren Band etwas emotionaler zugeht.

Was mir sehr gefallen hat waren die vielen interessanten Ideen die der Handlung dann den gewissen Hauch Fantasy verliehen haben, der mir gefällt. Alleine die schönen und sehr detaillierten Beschreibungen ließen eine tolle Welt vor meinem geistigen Auge entstehen. Spannung gab es auch genug. Auch einige Bekannte aus den ersten Teilen waren wieder mit von der Partie. Da ist es meiner Meinung nach auch nicht falsch wenn man die Bände davor kennt. 

Mein einziger Kritikpunkt neben dem bereits erwähnten ist, das BIBLIOTHEK jedesmal in fett gedruckten Lettern dasteht. Das störte mich wirklich ungemein beim Lesen. Ansonsten konnte mich das Buch aber gut unterhalten und ich denke das Fantasyfans die Geschichte um die Bücher gerne lesen.

Fazit: Macht Spaß zu lesen. Und für Bücherliebhaber ein schönes Buch. Irene tut ihr Bestes um unsere Lieblinge zu retten.

Die Bibliothekare: Die flammende Welt bekommt 4 von 5 Herzen



Montag, 20. Februar 2017

Der Kuss der Lüge - Die Chroniken der Verbliebenen von Mary E.Pearson

Buchinfo:
Verlag: Bastei Lübbe (one by Lübbe) (16. Februar 2017)
Sprache: Deutsch
ISBN-10: 3846600369
ISBN-13: 978-3846600368
Preis: 18.00 Euro
Lia ist die älteste Tochter im Königshaus Morrighan. Gerade mal 17 Jahre alt, soll sie mit einem Prinzen verheiratet werden, den sie noch nie in ihrem Leben gesehen hat. Doch das Mädchen entscheidet sich, ihr bisheriges Leben hinter sich zu lassen. Sie flieht und heuert weit entfernt von zu Hause in einer Taverne an. Dort lernt sie zwei Männer kennen, die sofort ihre Aufmerksamkeit erregen. Was sie nicht weiß: Die beiden sind auf der Suche nach ihr. Einer wurde ausgesandt, um die Königstochter zu töten. Und der andere ist ausgerechnet jener Prinz, den sie heiraten sollte. Schnell fühlt Lia sich zu beiden hingezogen (Text:Amazon )



"Jetzt bin ich also ein Preis?", fragte ich. "Die Kriegstrophäe", sagte er nüchtern. "Ich wusste nicht, dass wir uns im Krieg befinden." "Wir befinden uns schon immer im Krieg."
Als Lia den Prinzen aus dem anderem Königreich heiraten soll um ihrem Land dessen Armeen zu sichern, tut sie das unfassbare, sie flüchtet. Zunächst scheint es so als würde sie schon bald ihr Abenteuer bereuen doch dem ist nicht so. Die junge Prinzessin kommt nämlich ganz gut zurecht und findet zusammen mit ihrer Vertrauten bald einen Platz an dem sie sich wohlfühlt. Nicht einmal für Arbeit ist sie sich zu schade.

Alles läuft auch soweit gut bis Kaden und Rafe in der Gaststube auftauchen. Jeder von beiden hat einen andern Grund dafür und Lia ahnt nicht in welcher Gefahr sie schwebt. Trotzdem ist in "Der Kuss der Lüge" nicht gleich alles auf den ersten Moment vorauszusehen. Die Autorin versteht es nämlich super die Identitäten der beiden jungen Männer so zu verschleiern, das man zunächst ermal mitraten darf wer ist denn nun Prinz und wer Attentäter? Das macht das Buch noch einen Tick spannender zu lesen.

Lia mochte ich auf Anhieb. Wie ich oben schon angeschnitten habe, ist Lia nicht unbedingt eine verzogene Prinzessin. Sie liebt es zu jagen, zu reiten und mit ihren Brüdern unterwegs zu sein. Auch auf der Flucht sieht man bereits, das sie kein schwaches Weibchen ist das die Hilfe des Helden braucht, sie kommt sehr gut alleine klar. Sie ist zudem Ehrgeizig aber auch bescheiden und kann sich an einfachen Dingen erfreuen.

Kaden ist für mich persönlich immer etwas hinter Rafe gerutscht, da Rafe mehr im Vordergrund war. Er hat sich auch recht offen für Lia interessiert und man konnte sehen, das er ebenfalls kein Weichei ist. Auch er bringt einiges mit. Rafe hingegen ist für mich von Anfang an interessanter gewesen. Er hat was geheimnisvolles an sich, macht Lia den Hof aber zieht sich auch oft wieder , scheinbar Grundlos zurück. Ich muss schon sagen, es ist sehr schwer zwischen beiden Jungs wählen zu müssen, beide haben einfach was.

Der Schreibstil ist überhaupt sehr gelungen. Es wird jeweils aus der Sicht der agierenden Person geschildert und man kann sich so gut in die Figuren hinein versetzten. Das oben angesprochene Rätseln wer nun wer ist, macht das noch viel interessanter.

Fazit: Tolle Fantasygeschichte mit vielen Wendungen, interessanten Charakteren und einer Menge Spaß beim "Wer ist Wer" Raten.  Für mich persönlich ist Der Kuss der Lüge ein gelungener Buchreihen- Beginn und Lesehighlight 2017.
Der Kuss der Lüge bekommt 5 von 5 Herzen


Montag, 6. Februar 2017

Trust Again von Mona Kasten

Buchinfo:
Broschiert: 480 Seiten
Verlag: Lyx (13. Januar 2017)
ISBN-10: 3736302495
ISBN-13: 978-3736302495
Preis: 12.00 Euro


Sie hat mit der Liebe abgeschlossen - Er weigert sich, sie aufzugeben.
In dem Moment, in dem sie Spencer Cosgrove zum ersten Mal gegenübersteht, weiß Dawn, dass sie ein Problem hat. Ein großes Problem. Spencer ist sexy, charmant und lustig, genau ihr Typ - und er beginnt augenblicklich mit ihr zu flirten. Doch Dawn hat sich geschworen, die Finger von Männern zu lassen. Zu tief sitzt der Schmerz, den sie empfindet, weil sie der falschen Person vertraut hat, zu groß ist die Wunde, die sein Verrat hinterlassen hat. Aber Spencer gibt nicht auf. Und als Dawn herausfindet, dass auch er ein herzzerreißendes Geheimnis verbirgt, wird ihr klar, dass sie keine Chance hat gegen die Art und Weise, wie er ihre Welt auf den Kopf stellt. (Text: Amazon)
"Ey! Keiner steckt seine Finger in mein Essen." Empört zog ich die Schüssel aus seiner Reichweite. Er grinste bloß. "Ich kann mit meinen Fingern auch eine Reihe anderer Dinge tun, wenn dir danach ist." 
Kann man sich in ein Buch verlieben? Ja, das geht :) Ich dachte schon das Begin Again nicht getoppt werden kann aber ich hab mich echt geirrt. Trust Again ist für mich sogar noch einen kleinen Tick besser als sein Vorgänger. Das allerdings aus einem ganz bestimmten Grund; ich L I E B E Dawn und Spencer.

Dawn mochte ich schon in Begin Again, sie ist die beste Freundin von Allie, hilfsbereit, liebenswert und tut alles für die Menschen die ihr am Herzen liegen. Ich war so begeistert davon zu erfahren was Dawn beruflich macht und wie sie so ist. Eigentlich will ich Euch gar nicht zuviel verraten, aber eines kann ich sagen. Sie ist ein echt tolles Mädchen das ich selber auch gerne zur Freundin hätte.

Spencer ist ein Traummann. Ich mag Kaden , aber Spencer habe ich lieber. Liegt daran das ich Machos nicht so abkann. Spencer ist humorvoll, klug und vor allem zeigt er Dawn mehr als deutlich das er sie will. Er sagt es ihr auch und wow, er ist einfach klasse. Sein Geheimnis belastet ihn sehr, aber Dawn ist genau die richtige um es zu erfahren.

Schon von den ersten Zeilen an wusste ich das ich Trust Again lieben werde. Dawn ist so erfrischend. Ich mag sie einfach und ich kann gut nachvollziehen warum sie so zurückhaltend ist. In ihrem Kurs ist sie zunächst auch noch eher schüchtern, blüht dann aber immer mehr auf. Dank Spencer beginnt sie auch wieder an die Liebe zu glauben.

Herrlich geschrieben, soviel Humor, soviel Liebe und Emotionen. Ich kann kaum Worte finden um Euch zu sagen wie toll ich dieses Buch finde. Mona Kasten schafft es einfach super alle Charaktere so unheimlich süß und liebenswert zu gestallten das man sie einfach gern haben muss.

Fazit: Der Vorgänger war schon super. Ich persönlich mag Trust Again sogar noch lieber. Dawn und Spencer sind so toll zusammen, da kann man die Liebe zwischen ihnen förmlich beim Lesen spüren. Für romantisch veranlagte Leser die richtige Lektüre :) Lesehighlight 2017
Trust Again von Mona Kasten erhält 5 von 5 Herzen



Donnerstag, 2. Februar 2017

Blinded Date II: Second Date von Chris P.Rolls

Buchinfo
Format: Kindle Edition
Dateigröße: 324 KB
Seitenzahl der Print-Ausgabe: 139 Seiten
Verkauf durch: Amazon Media EU S.à r.l.
ASIN: B01MT7097Q
Preis: 3.99 Euro

Nicht nur ein kleines Handicap, sondern auch seine besonderen Wünsche, machen es Sirius schwer, dauerhaft einen geeigneten Partner zu finden. Dabei arbeitet er in einem ganz speziellen Gay-Club, dem "Blinded Date", in dem: "Alles geht, nichts muss." Für seine Ehrlichkeit, wird er doppelt belohnt: Nicht nur Finderlohn, auch eine lebenslange Gratismitgliedschaft im "Blinded" eröffnen ihm plötzlich neue Möglichkeiten. 
Schafft es Sirius die Selbstzweifel zu besiegen und den Mann seiner feuchten Träume zu erobern? 
GayRomance mit expliziten Szenen und der Verwendung von Toys. ( Text: Amazon )

War das ein Tattoo, was am Hals unter dem Hemdkragen hervorguckte? war das gar...? Gerade so eben noch verbarg er seine Reaktion. Das war er. Sein Date. Sein Partner. Er!
Sirius hat ein Handicap und gerade das macht es ihm so unheimlich schwer sich anderen Männern unbefangen zu nähern. Aber trotzdem ist er ein toller junger Mann mit dem Herz am rechten Fleck. Als er einen wirklich sehr teuren Gegenstand findet gibt er ihn natürlich ab. Da gibt es für Sirius auch gar keinen Zweifel. Zum Dank erhält er einen großzügigen Finderlohn, den der selbstlose Mann eigentlich schon wieder für seinen Bruder ausgeben würde.

Doch sein Kumpel Aaron der ihm immer wieder Mut zuspricht rät ihm dazu auch mal was für sich selbst zu tun. Das nimmt sich Sirius zu Herzen und beschließt auch das Angebot der Mitgliedschaft zu nutzen. Er wünscht sich insgeheim jemanden mit dem er seine sexuellen Wünsche erfüllen kann ohne dafür verurteilt zu werden.

Zu seinem großen Glück findet er seinen "Y" der ihm genau das bietet was er so sehr sucht und bekommt sogar noch mehr dazu, denn Sirius beginnt Gefühle für seinen "Y" zu entwickeln. Der heiße Sex zwischen den beiden ist bald nicht mehr das wichtigste für ihn und Sirius nimmt sogar noch mehr mit, er wird langsam Selbstsicherer.

Ich könnte alleine über die zwei wunderbaren Hauptfiguren ein kleines Buch schreiben, wie toll ich sie finde, wie süß ich Sirius Handicap finde und wie viel Spaß es mir machte, das er immer mehr Selbstvertrauen bekommt. Ich kann es auch nur schwer erklären, eigentlich denkt man das man eine bloße Sexgeschichte zwischen zwei Männern liest, aber das hier ist soviel mehr. Hier gibt es zwar auch echt H E I S S E N Sex..oh ja da brennt der Kindle, aber auch viel Gefühle.

Das mir die Figuren in Chris P. Rolls Büchern immer gleich ans Herz wachsen ist eine Art eigene Magie, ich kann es nicht erklären aber die Schreibweise, die Männer an sich, sie alle sind immer etwas ganz besonderes und ich schaffe es einfach nie das Buch aus den Händen zu legen bis ich es durchgelesen habe.

Fazit: Nicht nur heiße Szenen zwischen zwei Männern sondern auch tolle, liebenswerte Charaktere die Spaß machen und die man ins Herz schließen kann. Sirius hat zwar ein kleines Handicap, aber das macht ihn so sympathisch. Für alle die gerne in diesem Genre lesen, ich kann euch die Blinded Date Bücher wärmstens empfehlen.
Blinded Date II: Second Date bekommt 5 von 5 Herzen



Mittwoch, 1. Februar 2017

Neu im Februar

Auch im Februar freue ich mich wieder auf viele tolle Bücher. Ich habe mal die herausgepickt, die in Buchform erscheinen. Da kommen noch mehr dazu. Aber das sind erstmal meine Highlights :)

Erscheint am 16.Februar:
Lia ist die älteste Tochter im Königshaus Morrighan. Gerade mal 17 Jahre alt, soll sie mit einem Prinzen verheiratet werden, den sie noch nie in ihrem Leben gesehen hat. Doch die Prinzessin entscheidet sich, ihr bisheriges Leben hinter sich zu lassen. Sie flieht und heuert weit entfernt von zu Hause in einer Taverne an. Dort lernt sie zwei Männer kennen, die sofort ihre Aufmerksamkeit erregen. Was sie nicht weiß: Beide sind auf der Suche nach ihr. Einer wurde ausgesandt, um die Königstochter zu töten. Und der andere ist ausgerechnet jener Prinz, den sie heiraten sollte. Schnell fühlt sich Lia zu beiden hingezogen.
*kaufen*click*

Erscheint am 10. Februar:
Cujo Matthews hat es gelernt bescheiden zu sein. Mit seinen Einnahmen als Tätowierer kommt er gut über die Runden, ein paar nette Kumpels hat er auch. Doch eine feste Beziehung kann er nicht eingehen – was ist es, das ihn davon abhält? Eines Tages trifft er die schöne Drea Caron. Gemeinsam sollen die beiden die Verlobungsfeier ihrer besten Freunde Harper und Trent organisieren und gehen sich dabei gehörig auf die Nerven. Bis Drea die Entführung einer jungen Frau beobachtet und dabei selbst in große Gefahr gerät. In diesem Moment erkennt Cujo, wie wichtig ihm Drea wirklich ist und eine leidenschaftliche Zuneigung zwischen den beiden entfacht. Sie werden immer mehr in den Fall verwickelt – können sie ihr gemeinsames Glück retten oder muss einer von ihnen selbst mit dem Leben bezahlen?
Erscheint am 2.Februar:
Für die Liebe bricht er alle Gesetze!

Thia hätte nie gedacht, dass sie eines Tages auf das Versprechen eines teuflisch gutaussehenden und von Kopf bis Fuß tätowierten Bikers angewiesen sein könnte. Doch jetzt ist Thias Familie tot, alles, woran sie jemals geglaubt hat, ausgelöscht - und Bear der Einzige, der sie noch beschützen kann. Als hätte er nicht genug eigene Probleme, seit er von seinem Vater aus dem MC geworfen wurde und seine Brüder ihm zum Abschied das Leben zur Hölle gemacht haben. Doch die junge Thia berührt ihn, auf eine bisher ungekannte Weise, und wenn die BEACH BASTARDS ihn eins gelehrt haben, dann dass ein Versprechen niemals gebrochen werden darf!
**Ok, dafür die Ebook-Ausnahme weil ich alle anderen Teile auch als Ebook hab :) **

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...

Letzte Kommentare in:

Alina's bookshelf: read

Die Herrschaft der Masken
it was amazing
Schon die ersten Sätze von Elias und Laia haben mich gepackt und nicht mehr losgelassen. Sie lebt in einer harten Welt. Überall herrscht Mißtrauen und Angst vor den Martialen die ihre Schergen, die Männer mit den silbernen Masken, schick...
Helix - Sie werden uns ersetzen
it was amazing
"In Zukunft können Ihre Kinder es einfacher haben. Mit zwei Jahren werden sie lesen, mit vier Mathematikprofessoren verblüffen. Mit sechs spielen sie Mozarts Klaviersonaten wie der Meister selbst." Was eigentlich toll klingt, Nahrung fü...
Paris, du und ich
it was amazing
"Was passiert denn mit den Helden?" Er steht so dicht vor mir, dass ich seine Worte auf meinen Lippen spüren kann. "Man verliebt sich in sie." Ich liebe Paris und die Autorin auch. Das ist schon mal eine tolle Voraussetzung finde ich. D...

goodreads.com